"The medium is the message" betonte der Medienphilosph Marshall McLuhan bereits in den 60er Jahren des 20. Jhr. und damit zu einem Zeitpunkt, an dem die "digitale Revolution" noch gar nicht begonnen hatte. Er vertrat damit die Auffassung, dass jedem Kommunikationsmedium, a priori eine ästhetische Qualität beiwohnt, die (mehr oder weniger) bewußt eingesetzt und rezipiert wird. // Eine mündlich ausgesprochene Nachricht hat demnach eine andere "qualitative" Aussage als eine handschriftliche Information auf einem Blatt Papier oder in einem digitalen Medium. OPEN IMAGE...


re: Form-Büro

c/o darko floreani // visuelle kommunikation.
Gurlittstr. 77 // D-40223 Düsseldorf

Tel.: +49-(0)211-3179446 // Mob.: +49-(0)170-9240343

 mail@darkofloreani.de // Internet: http://www.darkofloreani.de

Verantwortlich: Darko Floreani
Amtsgericht Düsseldorf // Steuer-Nr: 106/5089/220

design & programmierung: darko floreani / visuelle kommunikation


Werkschau Download:

Hier finden Sie unser Portfolio zum Download als PDF-Datei.

Download PDF

Stay in touch for uploaded artwork.

Diese Seite befindet sich in einem Arbeitsprozess und wird ständig erweitert und ergänzt. Registrieren Sie sich für unseren Newsletter und wir informieren Sie über erfolgte Aktualisierungen.

Newsletter Anmeldung:

Mit den Datenschutzbestimmungen bin ich einverstanden.

For emotional support we`d like to thank: Bobo, Tapsi and Roundabout 2000


# 01

KOMMUNIKATIONSFORSCHUNG 02

01
DARKO FLOREANI
BILDENDE KUNST //
ARBEITEN AUF LEINWAND

DIRECT LINK


Das menschliche sensorische System kann diverse (biochemisch-molekulare, elektro-magnetische) Reize aufnehmen. Für jede Reizung hat er ein eigenes Sinnessystem System ausgebildet.

# 02

INFORMATIONSDESIGN 02

02
RE: FORM BÜRO //
PRINT WEB MEDIEN
INFORMATIONSDESIGN

DIRECT LINK


Reize werden in elektrische Impulse umgewandelt und über das Zentrale Nervensystem zur Weiterverarbeitung an das Gehirn weitergeleitet, wo sie zu komplexen Vorstellungen der Umwelt zusammengesetzt werden

# 03

KOMMUNIKATIONSFORSCHUNG 03

03
FORM ANALYSEN //
FAKTOREN INDIVIDUELLER
WAHRNEHMUNG

BASIC COLOR SCHEMES


Sollte eine aktive Reaktion auf die Umwelt sinnvoll erscheinen, werden wiederum elektrische Impulse (Bewegungsimpulse) freigesetzt, die zu Muskelkontraktionen im sogenannten motorischen System führen.


DOWNLOAD OPTIONEN MEDIEN KOMMUNIKATIONS BEDINGUNGEN FILE
01. WERKSCHAU / ARBEITEN AUF LEINWAND Wahrnehmung von Fressfeinden oder Beutetieren, artenspezifische Kommunikation Mimik und Gestik-Option stets verfügbar
02. WERKSCHAU / ARBEITEN AUF PAPIER Orientierungshilfe // artenspezifische Kommunikation Körpernähe erforderlich
03. WERKSCHAU / COLLAGEN & ASSEMBLAGEN Wahrnehmung von Fressfeinden oder Beutetieren ungeeignet // begrenztes Zeichenrepertoire
04. WERKSCHAU / OBJEKT Wahrnehmung von verdorbenem oder unverträglichem Essen ungeeignet
05. WERKSCHAU / RAUM & INSTALLATION Wahrnehmung von Fressfeinden oder Beutetieren, artenspezifische Kommunikation Mimik und Gestik-Option stets verfügbar

Versucht man die psychologischen Mechanismen zu verstehen, die mitunter ausschlaggebend sein können, ob und wie Informationen wahrgenommen werden, sollte man zunächst versuchen sich darüber bewußt zu werden, in welchem physiologischen Zusammenhang die menschliche Wahrnehmung steht. Reize aus der Umwelt werden vom sensorischen System (Sinnessystem) des menschlichen Köerpers aufgenommen. Diese Reize werden in elektrische Impulse umgewandelt und über das Zentrale Nervensystem zur Weiterverarbeitung an das Gehirn weitergeleitet, wo sie zu komplexen Vorstellungen der Umwelt zusammengesetzt werden.

Follow US

Join us on our social networks for all the latest updates, product/service announcements and more.


Diese Seite befindet sich in einem Arbeitsprozess und wird ständig erweitert und ergänzt. Registrieren Sie sich für unseren Newsletter und wir informieren Sie über erfolgte Aktualisierungen.

THIS GALLERY


NAVIGIEREN SIE DURCH DIE GALERIE UND GEHEN SIE AUF DIE PROJEKTUNTERSEITEN FÜR WEITERE INFORMATIONEN.


// GALLERIES SECTION (LINK)

STAY IN TOUCH FOR UPLOADS.

Diese Seite befindet sich in einem Arbeitsprozess und wird ständig erweitert und ergänzt. Registrieren Sie sich für unseren Newsletter und wir informieren Sie über erfolgte Aktualisierungen.

Newsletter Anmeldung:

Mit den Datenschutzbestimmungen bin ich einverstanden.

FORM // ANALYSEN

// die formalen Mitteln als qualitatives Kriterium der künstlerischen Arbeit

Danksagung

Diese Projekt wird im Rahmen des "Auf geht`s!" Stipendienprogrammes für freischaffende Künstlerinnen und Künstler vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW unterstützt.

www.mkw.nrw

KONTAKT

darko floreani // visuelle Kommunikation
Gurlittstr. 77
40223 Düsseldorf - Germany

Tel. 0 (49) 211 3179446
Mob. 0 (49) 170 9240343

Email: mail@darkofloreani.de

www.darkofloreani.de

reconstructed work // © darko floreani - 2021 // powered by bootstrap